FAQ - Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen:

 

Traumapädagogik

 

Muss man die Ausbildung mit dem 1. Modul beginnen, oder kann ich auch mit einem anderem Modul starten?

Sie können die Ausbildung mit jedem beliebigem Modul beginnen. Ein Einstieg in die Weiterbildung ist auch in den Modulen 2 bis 6 jederzeit möglich. Eine bestimmte Reihenfolge muss dabei auch nicht eingehalten werden. So können Sie die Ausbildung Ihren eigenen Bedürfnissen anpassen. 
 
Die Grundlagenseminare müssen jedoch absolviert werden bevor man in die Schwerpunktseminare einsteigen kann. 
 

Wie oft wiederholen sich die einzelnen Module?

Wir möchten, dass Sie diese Ausbildung auch Ihren individuellen Bedürfnissen anpassen können. Auch wenn Sie an einem gewünschten Modul zeitlich verhindert sind, bieten wir Ihnen zeitnah Alternativen. Es wiederholen sich die Module in Aalen, Kassel und Berlin so, daß versäumte einzelne Modul zeitnah wieder besucht werden können. 
 

Kann ich zwischen Aalen, Kassel und Berlin wechseln?

Das ist kein Problem. Sie können jederzeit zwischen den Orten wechseln. Entscheiden Sie sich einfach für einen gewünschten Ausbildungsort. 

Falls Sie Fragen haben, helfen wir Ihnen in der Planung Ihrer Ausbildung gerne weiter.

 

Wenn ich an einem Termin kurzfristig verhindert bin?

Das ist auch kein Problem. Sie können die Aus- bzw. Weiterbildung in Aalen, Kassel und Berlin jederzeit nachholen. Entscheiden Sie sich für einen anderen Termin oder gewünschten Ausbildungsort. 

 

Wie lange dauert die Ausbildung?

Sie können Sich die Module zeitlich flexibel legen. So können Sie sich die Weiterbildung Ihren persönlichen Bedürfnissen amnpassen.

 

Kann ich das Gelernte nach der Ausbildung auch einsetzen?

In der Ausbildung werden auch konkrete Handwerkszeuge gemeinsam erarbeitet, die dann passgenau auf das jeweilige Arbeitsfeld zugeschnitten sind. Es ist unser Ziel, dass Sie das gelernte auch in ihrem Berufsfeld sinnvoll einsetzen können.

 

Benötige ich für die Zertifizierung alle Module?

Für jedes einzelne Modul erhalten Sie eine jeweilige Teilnahmebescheinigung.
Für eine Zertifizierung ider DeGPT/FVTP im Bereich "Traumazentrierte Fachberatung" oder "Traumapädagogik" müssen alle 9 Module besucht werden.

 

Nehmen Sie auch Bildungsgutscheine an?

Sollten Sie einen Gutschein des Bildungsministeriums haben, können Sie diesen gerne bei uns einlösen. Sie können sich dabei bis zu 500,- bei den gebuchten Modulen erstatten lassen. Nähere Informationen zu der Bildungsprämie finden Sie unter www.bildungspraemie.info,oder rufen Sie uns einfach an - wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

 

I.B.T.® - die Integrative Bindungsorientierte Traumatherapie

 

Ich habe schon eine Traumaausbildung. Kann ich mir ein Modul der Weiterbildung anrechnen lassen?

Ja, das Modul 1 - Grundlagen der Psychotraumatologie - kann bei entsprechendem Nachweis angerechnet werden. 

 

Muss ich die Weiterbildung in einer bestimmten Reihenfolge absolvieren?

Es empfielt sich die Weiterbildung der Modulreihenfolge zu absolvieren. Sollten keine Kentnisse der Psychotraumatologie vorhanden sein muss mit dem Modul 1 begonnen werden, da Diese für die weitere Weiterbildung zwingend notwendig sind.

 

.....haben Sie noch weitere Fragen? Kein Problem - senden Sie uns einfach eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie uns unter 07965/ 802 72 58 an.